Andere

Ich benutze Hausdienste


Finden Sie jeden Tag einen der Tipps aus der 5. Ausgabe der Kollektion "Les Essentiels d ': 56 gute Pläne, um 2011 eine Mutter an der Spitze zu sein". Heute ist unser Rat, gut zu leben, üben.

  • Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass reiche Leute nie überwältigt werden ... Einfach, weil sie die Mittel haben, um Hilfe zu bekommen. Putzen, Waschen, Babysitten, Friseur, Gelegenheitsarbeiten ... Wenn Ihr Budget nicht die regelmäßige Inanspruchnahme von häuslichen Pflegediensten zulässt, denken Sie darüber nach, um Ihnen gelegentlich zu helfen. Wo? Wieder surfe ich im Internet, um den Dienst in meiner Nähe zu finden.
  • Und natürlich vereinfache ich die Aufgabe, indem ich die von meiner Bank erhaltenen Universal Service Employment Checks (CESU) verwende. Ein weiterer Vorteil ist, dass ich einen Teil der anfallenden Kosten von meinen Steuern abziehen kann.

Ich klaue die Tipps von Unternehmensberatern

  • Ich nehme mir ein paar Minuten Zeit, um meinen Tag zu planen. Dadurch kann ich die Menge der zu erledigenden Aufgaben einschätzen und die prioritären und sekundären "Missionen" identifizieren, die zusätzlich zu den üblichen Aufgaben auszuführen sind. Diese Methode ist sehr nützlich, sowohl für diejenigen, die zu viel tun wollen, als auch für diejenigen, die dazu neigen, alles zu verschieben oder sich zu zerstreuen.

Marie Auffret-Pericone

Andere wichtige Tipps.

Weitere Tipps finden Sie unter "Das Wesentliche von: 56 Tipps, um 2011 eine Mutter an der Spitze zu sein", verkauft mit.

Schlaf, Ernährung, Spiele und Spielzeug, Rücken ... finden Sie weitere wichtige Tipps.