Ihr Kind 3-5 Jahre

Wie alt glaubt ein Kind an den Weihnachtsmann?


Weihnachtsmann, Weihnachtsmann ... Das ist sicher, der alte Mann mit dem weißen Bart hat die Mega-Wertung bei Ihrem Kind. Weil er natürlich Geschenke mitbringt, aber nicht nur. Es bringt auch die Wärme, als Familie zusammen zu sein.

Santa existiert!

  • In den Gedanken Ihres Kindes existiert der Weihnachtsmanngenau wie bezaubernde Fürsten, Märchen oder die kleine Maus! Immerhin ist diese Geschichte nicht außergewöhnlicher als die Glocken, die Pralinen im Garten verstecken.
  • Sie können ihre Geschenke in den Katalogen auswählens, Kinder denken ohne Zweifel, dass sie aus dem Land des Weihnachtsmannes kommen. Ebenso haben sie die Fähigkeit, alle Arten von Widersprüchen zu akzeptieren (der Weihnachtsmann liegt nie falsch, auch wenn er nicht bestellte Gegenstände mitbringt ...). Auch hier ist es der magische Gedanke, der sie bewohnt.

Alles gute Gründe, an den Weihnachtsmann zu glauben

  • Der Weihnachtsmann hat einen großen Bart, beruhigende Falten und ein schmeichelndes Lachen. Auf seine Weise stellt er die Filiation mit den Ahnen und die Verbindung mit der Vergangenheit wieder her, die unsere Lebensweise manchmal gebrochen hat. Dies ist unter anderem die Gelegenheit, seine Großeltern zu sehen.
  • Weihnachten ist die Zeit, in der sich die Familie in vollen Zügen trifft... oder fast: Ein Viertel der getrennten Eltern bildet die Familieneinheit um den Baum herum nach.
  • Während dieser Feier stehen die Kinder im Mittelpunkt. Es ist wichtig, diesen Ort bis zum schicksalhaften Moment zu behalten. Ob am Abend oder am nächsten Morgen, es spielt keine Rolle, wann die Geschenke gegeben werden, solange der Austausch von Emotionen mit der Familie erfolgt.

    1 2


    Video: Weihnachtsmann auf Kamera aufgenommen! (Dezember 2021).