Ihr Kind 3-5 Jahre

Zwillinge: Sollten sie in der Schule getrennt werden?


Müssen Sie, um die Unterschiede Ihrer Zwillinge zu verstärken, überlegen, sie so schnell wie möglich zu trennen? Wenn ja wann Beim Eintritt in den Kindergarten? Hilft eine frühzeitige Trennung dabei, die Persönlichkeit Ihrer Kinder zu fördern, oder läuft sie Gefahr, ihre Doppelbindung zu untergraben?

Die Zwillinge, einzigartig, aber vereint

  • Verschiedene Twinning-Arbeiten, insbesondere von René Zazzo *, haben über Jahrzehnte gezeigt, dass es sich bei den Zwillingen tatsächlich um zwei Individuen mit unterschiedlicher Persönlichkeit handelt. Daher ist es für ihre Eltern wichtig, nicht die Verschmelzung zwischen ihren Kindern aufrechtzuerhalten, sondern sie durch Differenzierung nach Kleidung oder bei der Wahl ihrer außerschulischen Aktivitäten zu individualisieren, wie sie dies für Kinder aus Deutschland tun könnten Das nahe Alter!
  • Das heißt aber nicht, dass wir die Singularität, die die Zwillinge auszeichnet, leugnen müssen: Sie kommen auf die Welt und haben bereits vor ihrer Geburt einen Lebensgefährten. Und diese starke Bindung wird ihnen helfen zu wachsen und aufzubauen.

Keine Dringlichkeit, sie im Kindergarten zu trennen

  • Es ist üblich, die Zwillinge vom Kindergarten zu trennen. Diese Empfehlung basiert jedoch nicht auf einem offiziellen Text des Nationalen Bildungswesens. Diese Gewohnheit gründet sich eher - unter dem Deckmantel der Privilegierung ihrer Individualisierung - auf der Angst der Lehrer, sie zu verwirren, wenn es um Monozygoten, "echte" Zwillinge und den Wunsch geht, Vergleiche zu vermeiden.
  • Der Eintritt in den Kindergarten ist ein großer Schritt und kann ziemlich ängstlich sein: das kind fühlt sich weniger geschützt als zu hause, es konfrontiert andere kinder ... aber jeder der zwillinge hat die fähigkeit, seinen co-twin zu beruhigen, ohne von anderen kindern abgeschnitten zu werden. Dies ist eine Bereicherung. Warum sollten Sie Ihren Kindern diese Stärke entziehen?

Trennen Sie sie in der Grundschule, aber wann?

  • Beide vermeiden eine Trennung im Kindergarten und eine Privilegientrennung am Eingang zu CE1. Dies scheint der perfekte Zeitpunkt für eine reibungslose Trennung zu sein. In diesem Moment behaupten die Zwillinge es natürlich.
  • Ab diesem Zeitpunkt, der einem bestimmten Entwicklungsstadium der Zwillinge entspricht, der ersten Autonomiephase, die bis zum Alter von 12 Jahren andauert, wird jedes Ihrer Kinder jeden Tag ein wenig mehr seine Unabhängigkeit von Zwillingen auszeichnen sein Co-Zwilling. Sie werden ihr eigenes Universum entwickeln, aber es wird ihnen eine große Freude bereiten, sich zu treffen.

Frédérique Odasso

* Französischer Psychologe (1910-1995), Autor von Die Zwillinge, das Paar und die Person, Paris, Universitätspresse von Frankreich, Slg. "Quadrige", 2005, 5. Aufl. (1. Aufl., 1960).


Video: Gemeinsam oder getrennt? Zwillinge in der Schule - learning world (Dezember 2021).