Schwangerschaft

Schon Rückenschmerzen?


Sie können nicht glauben, dass Sie bereits Rückenschmerzen haben, wenn Ihr Baby nicht viel mehr wiegt als eine Feder! Dies liegt daran, dass die Ursache für Ihre Rückenschmerzen anderswo liegt als im Gewicht Ihres kleinen intrauterinen Bewohners.

Warum hast du Rückenschmerzen?

  • "Von Beginn der Schwangerschaft an sorgen Hormone für Entspannung Bänder und Muskeln, einschließlich Bauchmuskeln. Infolgedessen ist das Becken weniger gut gepflegt und kann dazu neigen, leicht nach vorne und unten zu kippen, was zu einer kaskadenartigen Wölbung der Lenden führt ", erklärt Roland Leclerc, Physiotherapeut auf der Entbindungsstation Lilac. , in der Pariser Region ...
  • Ihre Art, sich zu halten, ist ebenfalls beteiligt in diesem schwangerschaftsstadium: "ungeduldig, als schwanger körperlich anerkannt zu werden, nehmen einige werdende mütter unbewusst eine bestimmte position ein: auf sehr subtile weise beugen sie leicht den rücken und schieben ihren bauch nach vorne. Vorfreude auf die Haltung, die sie in wenigen Monaten einnehmen werden ", sagt der Spezialist. Sehr berührend, aber nicht schrecklich für den Rücken! In diesem Fall spricht man von Kreuzschmerzen - den häufigsten Schmerzen während der Schwangerschaft - weil in diesem Fall die Lendenwirbel "klirren".

Schwangere Rückenschmerzen: Physiotherapie-Lösungen

  • Unbedingt beachten: Wenn Sie normalerweise Absätze tragen, vergessen Sie diese neun Monate lang. Je höher Sie sitzen, desto mehr neigen Sie Ihr Becken nach vorne und desto mehr Lendenwirbelbogen. Nur ein oder zwei Zentimeter!
  • Arbeitest du oft im Sitzen? Stellen Sie einen kleinen Hocker unter Ihre Füße. Die Knie werden angehoben und der Nierenbogen reduziert.
  • Sobald Sie die Gelegenheit habenKniebeugen, Knie leicht auseinander: In dieser Position strecken Sie die Nierenhöhle und dehnen die Lendenmuskulatur. Installieren Sie sich, um das Fernsehprogramm zu lesen, Ihr Gemüse auf dem Boden des Kühlschranks usw. aufzubewahren.
  • Ein Meisterwort : die Überwachung des Beckens. Wenn Sie an der Bushaltestelle oder in einer Warteschlange stehen, achten Sie auf Ihre Haltung. Immer, wenn Sie sich am Bauch festhalten und die Lenden graben, richten Sie sich auf! Wie? Beugen Sie die Knie leicht, ziehen Sie den Bauch zurück und positionieren Sie die Oberseite des Beckens horizontal. Halten Sie diese Position nicht zu lange ein, da dies zu Kontrakturen führen kann. Aber wenn Sie diese Korrektur wiederholen, wird Ihr Körper sie schließlich spontan integrieren.

Isabelle Gravillon

Rückenschmerzen im 2. Trimester

Rückenschmerzen im 3. Trimester

Wie Sie mit pränatalem Yoga Ihren Rücken entlasten: Video