Einkünfte

Seeteufel mit Zitronengras


Verleihen Sie Ihrem Fischgericht einen Hauch von Exotik.

Zutaten:

  • Für 4 Personen:
  • 800 g Seeteufelschwanz in Stücke geschnitten
  • 100 g Reisnudeln
  • 1 Karotte
  • 100 g Gourmet-Erbsen
  • 1 Herz aus Salat
  • 1 Zwiebel
  • 3 Stiele Zitronengras
  • 2 EL. Esslöffel Sesamöl
  • 2 EL. Sesamsamen
  • Minzeblätter
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:

Die Stiele von Zitronengras und Zwiebeln waschen, schälen und in Scheiben schneiden.
Kochen Sie etwas Wasser im unteren Teil eines Dampfgarers und setzen Sie den oberen Korb, geölt, mit Salz- und Pfefferquappe, Zwiebel und Zitronengras auf. Abdecken und 30 Minuten kochen lassen.
Karotten und Gourmet-Erbsen waschen. Die Möhre in Stäbchen und die Erbsen schräg in Stücke schneiden.
Die Fadennudeln 5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. 5 Minuten vor dem Ende der Quappe die Karottenstifte hinzufügen.
In einer Pfanne die Erbsen 3 Minuten in Sesamöl anbraten. Die Fadennudeln dazugeben und 1 Minute kochen lassen.
Einen Teller mit Salat und Minze auslegen. Die Fadennudeln mit den Erbsen, dem Seeteufel und den Karottenstäbchen anrichten. Pfeffer hinzufügen und mit Sesam bestreuen.