Dein Baby 0-1 Jahr

Babybett: welches wählen?


Wiege, Progressivbett, mit Gitterstäben ... Ihr Babybett wird Sie lange Stunden willkommen heißen. Entdecken Sie unsere Sicherheitstipps. Es ist ein wichtiger Kauf!

Kinderbett oder Kinderbett?

  • Die Wiege ist sehr angenehm für Babys, da sie sich wie in einem Kokon umgeben fühlen und einige Modelle mit einem Gleichgewichtssystem ausgestattet sind, mit dem sie rocken können. In einer Wiege schläft Ihr Baby jedoch nur einige Monate. Wenn Sie noch nicht ausgerüstet sind, ist es besser, eine Wiege zu wählen, die mehr Nutzen bringt. Entscheiden Sie sich für ein Modell mit abnehmbaren Riegeln für erwachsene Babys und einem höhenverstellbaren Bettrahmen.

Kinderbett: die Sicherheitsregeln

  • Stellen Sie sicher, dass es den Normen NF EN 1130 für die Wiege und NF EN 716-1 für das Kinderbett entspricht.
  • Wenn Sie sich für ein Kinderbett entscheiden, achten Sie darauf, dass der Stangenabstand nicht mehr als 6 cm beträgt, um zu verhindern, dass Ihr Kleinkind Gliedmaßen oder einen Kopf bekommt. Die Paneele müssen mindestens 60 cm hoch sein.
  • Wenn Sie ein Bettmodell mit Rollen wählen, prüfen Sie, ob diese blockieren.
  • bevorzugen natürliche Materialien wie Massivholz und mit ökologischen Farben, Lacken oder Wachsen.
  • Halten Sie das Bett von allem fern, was für Ihr Baby gefährlich sein könnte: blinde Kabel, Vorhänge, Heizkörper ...
  • Überprüfen Sie regelmäßig das Bett Ihres Babys, um sicherzustellen, dass keine Teile fehlen oder lose sind.

Matratze, Boxspring: die guten Reflexe

  • Wählen Sie eine feste Schaumstoffmatratze, die der Größe des Bettes entspricht, und fügen Sie niemals zusätzliche Matratzen hinzu. Zur Erinnerung: Die Tiefe der Matratze (Höhe zwischen der Oberseite der Matratze und der Oberseite des Bettes) muss mindestens 50 cm betragen.
  • wenn möglich lieber natürliche materialien (bio baumwolle, bambus ...) und etikettierte modelle.
  • basteln Sie niemals einen Anschein von Matratze, legen Sie nicht zwei Matratzen aufeinander, kaufen Sie das vom Hersteller empfohlene Modell.
  • Wählen Sie bei den meisten Modellen ein verstellbares Bettgestell in zwei Höhen (hoch und niedrig) - praktisch, wenn Sie Rückenschmerzen haben.
  • Sobald sich Ihr Baby hinsetzt, stellen Sie das Bettgestell in die untere Position.

Rat +

Achten Sie auf das Bettgestell. Es ist vor allem beim ersten Mal reizvoll, aber manchmal gefährlich, besonders wenn die Verbindungen zu lang sind (Strangulationsgefahr). Stellen Sie sicher, dass es den CE-Standard hat.

Schlafendes Baby: das Video.

Ihr Kleinkind wird bald auf die Welt kommen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Fragen mit anderen zukünftigen Müttern auf unser Forum Vorbereitung auf die Ankunft des Babys