Ihr Kind 5-11 Jahre

Was ist die molare Hypomineralisation (MIH)?


Der erste permanente Backenzahn mit dem Namen "6 Jahre alter Zahn" erschien im Mund Ihres Kindes. Mit einer lustigen Farbe ... Es ist vielleicht von einer Anomalie der Emailstruktur betroffen: der MIH. Die Erklärungen von Dr. Patrick Rouas, Zahnarzt.

MIH, was ist das?

  • Es ist ungefähr 6 Jahre, dass der erste dauerhafte Backenzahn im Mund erscheint.
  • Manchmal hat dieser "6 Jahre alte Zahn" eine atypische Farbe, die von gelblichbraun bis cremeweiß reicht. Dies kann ein Zeichen für eine Anomalie in der Schmelzstruktur sein: die Hypomineralisation der Schneidezähne oder MIH (Akronym Hypomineralisation der Schneidezähne). Diese Pathologie kann auch die Schneidezähne betreffen. In diesem Fall ist der MIH etwa 7 Jahre alt, Alter des Auftretens der endgültigen Schneidezähne.

Die Risiken von MIH?

  • Da der Zahnschmelz poröser ist, wird der Zahn zerbrechlicher und empfindlicher. Das Kind putzt immer weniger diesen Zahn, der ihm weh tut. Plaque wird sich ansammeln.
  • Dies kann zur Entwicklung sich schnell entwickelnder kariöser Läsionen mit der Zerstörung des betroffenen Zahns führen.

Die Ursachen von MIH?

  • Die Ursachen dieser Pathologie sind nicht bekannt, weshalb sie nicht erkannt werden kann.
  • Dennoch besteht wissenschaftlicher Konsens über bestimmte Risikofaktoren, die die Prävalenz von HM in den letzten Jahren erhöht haben, darunter: Bisphenol A, bestimmte Antibiotika, Umweltverschmutzung, Hypoxie bei der Geburt (geringer Sauerstoffmangel) .

1 2