Wohlfahrt

Flüssigkeitszufuhr ist wichtig!


Sie können Ihren Körper nicht einmal unter den großen Pullovern und Jacken brachliegen lassen. Es ist Zeit zu massieren, sich mit einer Feuchtigkeitscreme von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen. Dies entlastet Sie und gibt Ihrem Körper nach dem Duschen oder Baden neuen Schwung.

Optimieren Sie die Wirkung Ihrer Behandlung, vergessen Sie nicht das Peeling

Damit Ihre Pflege effizienter ist, müssen wir einen wesentlichen Schritt durchlaufen, das Peeling.

  • Seine Aktion Peeling oder Peeling befreit die Epidermis von den abgestorbenen Zellen, die sie ersticken und ihren Glanz beeinträchtigen.
  • Sein Interesse : Indirekt stimuliert es die Zellerneuerung, fördert eine bessere Sauerstoffversorgung der Haut und eine höhere Aufnahmefähigkeit für Pflegeprodukte.
  • Seine Zusammensetzung : kleine Schleifkörner werden in ein Gel oder eine Creme eingearbeitet.
  • Welches zu wählen : Wenn Sie es eilig haben, ein schäumendes Peeling, das in einem Zug reinigt und peelt. Ansonsten ein Zuckerpeeling oder Meersalzkristalle nach dem Duschen.
  • Die gute Geste : Eine kleine Menge des Produkts in die Hand nehmen und mit einer leichten kreisenden Massage auf die feuchte Haut auftragen, ohne zu reiben. Von den Schultern bis zu den Füßen durch Rücken, Brust, Bauch, Oberschenkel, Gesäß und Beine. Dann gründlich ausspülen.
  • In welchem ​​Tempo Wenn Ihre Haut trocken und empfindlich ist, ist ein Peeling alle zwei Wochen ausreichend. Wenn es normal ist, einmal pro Woche.
  • der Trick Vergessen Sie nicht die Oberseite Ihrer Hände oder die Basis Ihrer Nägel. Sie werden nur stärker und schöner sein.

Die Vorteile der Flüssigkeitszufuhr

  • Bildschirm machen : Ihre Haut wird von der Kälte, dem Kalk des Wassers, den Waschmitteln (oder Tensiden) und der Reibung der Kleidung angegriffen. Eine gute Flüssigkeitszufuhr kann die Barrierefunktion der Epidermis wiederherstellen, die Sie vor diesen Unannehmlichkeiten schützt.
  • Komfort bringen. Eine dehydrierte Epidermis, die stark juckt, wird sehr reizbar. Rötungen können auftreten. Wenn Sie epilieren, wachsen die Haare in der Regel unter der Epidermis nach. Sie fühlen sich "schlecht über sich selbst".

Flüssigkeitszufuhr: Wählen Sie die für Sie geeignete Behandlung

  • Ihre Haut ist sehr trocken : Entscheiden Sie sich für mit Lipiden (Fettstoffen) wie Fettsäuren angereicherte Formeln, die es ermöglichen, einen guten Zusammenhalt zwischen den Hautzellen aufrechtzuerhalten und so eine Dehydrierung zu vermeiden.
  • Deine Haut ist normal : Eine Milch oder eine Feuchtigkeitscreme wird perfekt sein.

Monique Fort