Kochen

Zucker


Jeder Zucker, der aus Zuckerrüben oder Zuckerrohr gewonnen wird, hat seinen eigenen Verwendungszweck. Zuckerpulver, kristallisiert, in Stücken ... hier ein kleiner Überblick, um Sie dort zu finden.

Puderzucker (oder Grieß)

  • Es löst sich am schnellsten in Milchprodukten und kalten Getränken auf, aber auch bei der Zubereitung von Kuchen und Desserts. Wenn Sie knusprige Pfannkuchen mögen, geben Sie ein bis zwei Löffel in den Teig.

Der kristallisierte Zucker

  • Es besteht aus einer Vielzahl knuspriger Kristalle und ist der größte und billigste Weißzucker. Es sorgt für eine erfolgreiche Entformung, wenn es auf die gebutterten Wände einer Form gestreut wird.

Der Zucker in Stücken

  • Je nachdem, ob es gereinigt ist oder nicht, kann dieses gut französische Parallelepiped zwei Farbtöne annehmen: Weiß, es ist zu 99% "rein"; rot, hat Spuren von Karamell und Mineralien (nicht schädlich), die seinen Nährwert nicht verändern. Beide sind erfolgreicher Karamell wie niemand.

Der Puderzucker

  • In der Luft ist dieser zerkleinerte gemahlene Zucker mit 3% Stärke angereichert, wodurch eine Agglomeration verhindert wird. Es ist wichtig, Baiser und Schlagsahne zu geben und die Kuchen zu glasieren.

1 2