Galerien

Tierbilder


Sehen Sie sich die Diashow an

Schnecke, Qualle, Raupe oder Papagei ... hier sind 4 Ideen von Gemälden, die einfach zu realisieren sind, um im Raum zu hängen oder der Oma anzubieten! Bewundern Sie das Meisterwerk!

Die Tierbilder (4 Fotos)

Kleine schnecke

Zeichnen und schneiden Sie den Körper der Schnecke in ein Blatt Zeichenpapier.
Machen Sie ihm Augen und einen Mund mit schwarzem Filz und roten Wangen.
Kleben Sie den Körper der Schnecke auf einen orangefarbenen Karton (50 x 50 cm).
Tauchen Sie das Ende der Korken in Gouache in verschiedenen Farben und lassen Sie sich vom Foto inspirieren, um Punkte (das Schneckenhaus) zu machen.

Hübsche Qualle

Dies kann mit Fingerfarbe geschehen oder indem Sie Ihre Hand in verdünnte Gouache tauchen.
Wenden Sie einfach Ihre Hand auf ein Zeichenblatt an, das Sie zuvor angefeuchtet haben, damit die Quallen rutschig werden.
Kleine Augen einkleben. Es ist vorbei!

Grüne Raupe

Dies kann mit Fingerfarbe oder durch Eintauchen der Finger in verdünnte Gouache erfolgen.
Machen Sie die verschiedenen Teile des Körpers der Raupe durch Auftragen eines bemalten Fingers (für eine einheitliche Farbe tauchen Sie den Finger jedes Mal in die Farbe). Größer ist der Kopf mit dem Daumen gemacht.
Zeichnen Sie die Beine und Antennen mit grünem Filz und kleben Sie ein Auge.

Lustiger Papagei

Dies kann mit Fingerfarbe geschehen oder indem Sie Ihre Hand in verdünnte Gouache tauchen.
Tragen Sie die bemalte Hand auf ein Blatt Papier auf.
Zeichnen Sie den Papageienschnabel in schwarzen Filz und kleben Sie ein Auge.