Einkünfte

Shortbread Cubs


Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel flüssige Vanille
  • Süßigkeitfarbe

Vorbereitung:

Bereite den süßen Teig zu

Mischen Sie die weiche Butter, Mehl, Salz und Zucker. Sand den Teig zwischen den Fingern rollen. 1 Ei und flüssige Vanille hinzufügen. Kneten Sie bis glatt und homogen.

Bilden Sie eine abgeflachte Kugel, wickeln Sie sie in Plastikfolie ein und stellen Sie sie mindestens 30 Minuten lang in den Kühlschrank.

Die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig ca. 5 mm dick verteilen. Formen mit Ausstechformen oder einem Glas ausschneiden.

Schneiden Sie die Mitte mit einem kleineren Ausstecher aus.

Die Kekse auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Teller etwa zehn Minuten in den Kühlschrank stellen.

Bereite die Süßigkeiten zu

Süßigkeiten nach Farbe sortieren. In einen Gefrierbeutel legen und mit einem Nudelholz (oder Hammer) in Stücke schneiden.

Montage und Kochen von Süßigkeiten

Backofen auf 180 ° C vorheizen

Nehmen Sie den Teller mit dem Shortbread aus dem Kühlschrank. Legen Sie die zerbrochenen Bonbons in die Mitte (wo Sie den Teig schneiden), ohne Stücke auf den Teig zu legen. Dore mit dem Ei.

Wenn Sie diesen Shortbread aufhängen möchten, machen Sie jetzt ein kleines Loch an der Stelle der Hänge.

8 bis 10 Minuten backen. Am Ende des Ofens die Kekse auf einen Rost legen und abkühlen lassen