Schwangerschaft

Die Namen der Kinderliteraturhelden: Penelope, Camille, Léo ...


Sie teilen mit Freude den Alltag unserer Kleinen. Sie riechen nach Erdbeere, sehen aus wie eine Giraffe oder ein Koala ... Aber wer sind sie? Die literarischen Helden, die unsere Kinder lieben! Penelope, Leo, Charlotte ...: Entdecken Sie die Herkunft, das Datum der Feier und die Ableitungen dieser Charaktere ...

Camille (die Giraffe)

  • Vorname gemischt.
  • Das lateinische Wort "Camillus" bedeutet Bote, edles Kind und ist wahrscheinlich etruskischen Ursprungs. Das Wort camilli bedeutete die jungen Römer, die dem Hohenpriester bei den Opfern zur Seite standen.
  • Auch wenn die männlichen Camille (Desmoulins, Pissaro, Flammarion ...) im Laufe der Jahrhunderte zahlreich sind, tendiert dieser Name dazu, total weiblich zu werden.
  • Sie alle werden am 14. Juli zum Gedenken an den heiligen Camille de Lellis gefeiert, einen italienischen Soldaten aus dem 16. Jahrhundert, der in Rom den Orden der Diener der Kranken am Ursprung des Roten Kreuzes gründete.
  • Sein Geburtstag: 14. Juli
  • Seine Derivate: Camila, Camilla, Cammie, Kamilka, Millie.

Leo (und Popi)

  • Männlicher Vorname.
  • Aus dem Lateinischen "Leo", Löwe. Dieser Name ist ein Symbol für Stärke und Mut.
  • In den ersten Jahrhunderten unserer Ära wurde Leo später hauptsächlich in Italien und den englischsprachigen Ländern in der Leo-Form verwendet.
  • In Frankreich wurde Leo Ende des 19. Jahrhunderts geboren. Dieser Name hat für den Schutzpatron Papst Leo I., der 451 die Jungfrau Maria als Mutter Gottes erkannte und Rom vor den Horden von Attila rettete.
  • Sein Geburtstag: 10. November.
  • Seine Derivate: Lee, Leon, Lenny, Lionel, Leonce.

1 2 3 4 5