Kochen

Hausgemachte gefüllte Donuts


Gefüllt mit Marmelade oder Schokolade schmelzen diese Donuts das Vergnügen Ihrer kleinen Feinschmecker. Um sie zu erreichen, ist es einfach, Solange zeigt uns die Schritte im Video.

Zutaten für 6 Personen

  1. 550 g Mehl
  2. 20 g frische Backhefe
  3. 2 Eigelb oder ganze Eier
  4. 50 g Zucker
  5. 1/4 Teelöffel Salz
  6. 12 cl Milch
  7. 2 Esslöffel Orangenblütenwasser
  8. 2 Esslöffel Öl
  9. Marmelade
  10. verbreiten
  11. Puderzucker

Realisierung

  • Milch erwärmen und Backhefe auflösen. Mehl und Zucker in einer Salatschüssel mischen und die in der Milch gelöste Hefe hinzufügen. Mischen und einen etwas sandigen Teig erhalten. Fügen Sie nach Bedarf etwas Wasser hinzu.
  • Fügen Sie Eigelb, Öl und Orangenblütenwasser und Salz hinzu. Mischen Sie den Teig mit der Hand oder dem Roboter (schneller) gut, um eine Kugel zu erhalten (bei Bedarf etwas Flüssigkeit hinzufügen).
  • Decken Sie den Teig mit einem feuchten Tuch ab und stellen Sie ihn in die Nähe einer Wärmequelle oder in einen Programmofen (nicht mehr als 40 ° C).
  • Den Teig 30 Minuten ziehen lassen, die Friteuse auf 180 ° C vorheizen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 cm dick verteilen. Kreise mit einem Glas ausschneiden.
  • Die Krapfen jeweils 3 bis 5 Minuten in der Fritteuse garen und zur Hälfte wenden.
  • Die Donuts auf einem Papiertuch abtropfen lassen, in der Mitte seitliche Löcher bohren und einen mit Marmelade gefüllten Spritzbeutel oder Aufstrich zum Füllen der Donuts einführen.
  • Mit Puderzucker bestreuen und genießen.