Andere

Der König der Würfel, er ist es!


Jeden Tag finden Sie einen der Tipps aus der vierten Ausgabe der Kollektion "Das Wesentliche von: 70 Spiele und Spielzeug zum Wachsen", im Taschenformat von. Heute ist unser Rat 1-3 Jahre.

  • Um einen Turm aus Würfeln zu errichten, wechseln sich beide Hände ab. Helfen Sie sich gegenseitig, lernen Sie, zusammenzuarbeiten. Einer ist dominant, wird öfter angefragt als der andere? Normalerweise wird die Lateralisierung vorgenommen. Wir sind im Register der Feinmotorik, weil es sehr präzise Gesten erfordert, den Inhalt eines Behälters in einen anderen zu übertragen oder Formen auf der richtigen Unterlage einzubetten.
  • Dank dieser "Trainings" werden die Finger gelockert. Bald können sie einen Bleistift halten! Ihr Baby lernt auch, seine Gesten an das Objekt anzupassen: Wir manipulieren einen Würfel und ein Puzzleteil nicht auf die gleiche Weise.

Er perfektionierte seine Kenntnisse der physikalischen Gesetze

  • Kann keinen Würfel auf eine Kugel legen. Andererseits funktioniert ein Würfel auf einem anderen Würfel! Er beraubt sich auch nicht des Jonglierens abstrakter Konzepte, ohne es zu bemerken. Ein Objekt kann sowohl gelb als auch quadratisch und rau sein. Während eine andere, die gelb ist, rund und glatt sein wird. Schließlich wird er Champion der Klassifikation und der Kategorien: Die Würfel mit den Würfeln, die Stücke der Schachtel bilden sich mit den Stücken der Schachtelformen!

Carole Renucci

Entdecken Sie weitere Tipps zu seinen Spielen und Spielsachen.

Weitere Tipps finden Sie in "Das Wesentliche von: 70 Spielen und Spielzeugen, die ihm beim Wachsen helfen", verkauft mit dem Taschenformat von.