Kochen

Der Regenbogenkuchen


Setzen Sie einen Regenbogen in Ihren Nachmittagstee oder in Geburtstagsfeier ein! Der Regenbogenkuchen ist mit seinen schönen Farben jedes Mal ein Hit.

Zutaten

Kuchen:

  • 430 g Mehl
  • 430 g Zucker
  • 220 g Butter
  • 35 cl Milch
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Hefe
  • 3 Zitronen

Zuckerguss zwischen Kuchen und an den Seiten:

  • 500 g Mascarpone
  • 200 g geschlagener Frischkäse
  • 125 g Zucker
  • Saft von 3 Zitronen
  • 6 Lebensmittelfarben

Dekoration:

  • Süßigkeiten
  • Kekse mit Schokoladenüberzug

Realisierung

  • Die Butter einweichen.
  • Den Zucker mit den Eiern verquirlen.
  • Die Salbenbutter mit der Ei-Zucker-Mischung mischen
  • Fügen Sie gesiebtes Mehl mit Hefe hinzu.
  • Milch und Zitronenschale hinzufügen und gut mischen.
  • Die Mischung in 6 gleiche Teile teilen.
  • Fügen Sie in jedem Teil Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu, um die Farben des Regenbogens zu erhalten: Lila, Blau, Grün, Gelb, Orange, Rot.
  • Zögern Sie nicht, die Farbdosis zu erhöhen, da das Kochen etwas blasser wird.
  • Backen Sie jeden Kuchen nacheinander 13 Minuten lang bei 170 ° C (Thermostat 6).
  • bereift:
  • Mascarpone mit dem geschlagenen Frischkäse, dem Puderzucker und dem Zitronensaft mischen (dosieren, um eine weiche, aber nicht flüssige Paste zu erhalten).
  • Wenn der lila Kuchen gekocht und abgekühlt ist, legen Sie ihn auf die Präsentationsschale und verteilen Sie eine Schicht Glasur darauf. Legen Sie den blauen Kuchen auf den Kuchen und die Glasur und so weiter mit allen Kuchen.
  • Beenden Sie den Zuckerguss, indem Sie die Ränder abdecken und die Schokoladenstangen ringsum verteilen.
  • Fügen Sie oben kleine Bonbons hinzu.