Dein Baby 0-1 Jahr

Die Babytrage, eine gute Alternative zum Kinderwagen


Das Tragen Ihres Babys hat viele Vorteile: Sie haben Ihre Hände frei und er ist dank der Wärme Ihres Körpers, die ihn sichert, entspannter. Babytrage oder Schal, was soll man wählen?

Das praktischste: die Babytrage

  • Hersteller respektieren die Morphologie Ihres Babys : dank der ventralen babytrage sind hals und rücken gut gepflegt. Ihr Kind hat eine natürliche Position, die die Hüften entlastet.

Es gibt verschiedene Modelle:

  • Zum Beispiel, wenn Sie stillen, Entscheiden Sie sich für eine neigbare Babytrage. Andere Babytragen befinden sich an der Hüfte, um sich leichter bewegen zu können.
  • Wählen Sie es mit breiten Trägern und bequem.
  • Das Verschlusssystem muss sicher sein und einfach zu bedienen.
  • Testen Sie immer mehrere Modelle bevor Sie sich entscheiden.

Das grünste: der tragende Schal

  • Sehr trendy, mit dem Wickel können Sie Ihr Baby auf verschiedene Arten tragen : auf dem Bauch, der Hüfte oder dem Rücken.
  • Wählen Sie einen Stoff von mindestens 4 m Länge. Der Stoff sollte schräg gewebt sein, damit er fest gegen den Rücken Ihres Kindes gedrückt wird. Es darf nicht zu tief aufgehängt werden, um den Rücken des Trägers nicht unnötig zu ermüden.
  • Sie können eine Lektion besuchen, um zu lernen, wie man den Schal bindet. Diese Kurse werden von Hebammen oder in meist grünen Läden angeboten, da der erste Gebrauch nicht einfach ist. Zug! Nutzen Sie auch unsere Videotipps.

    1 2